re:publica Rundgang 360°

Am 3. Mai habe ich mich auf der re:publica TEN in der Station Berlin umgeschaut. Immer dabei: Unsere V.360 Cam. Mit ihr habe ich ein paar Clips in 360 Grad eingefangen.

Da die Kamera so groß wie eine Coladose ist, konnte ich sie superschnell aus meiner Tasche zaubern und mithilfe der dazugehörigen Smartphone-App direkt starten. Ich hatte auch mein Notebook mit Live-Encoder sowie den passenden Signalwandler dabei. Damit hätte ich auch problemlos vor Ort in 360 Grad livestreamen können. Nur leider reichte das re:publica WLAN nicht aus, um Spielereien dieser Art durchzuführen.

Nun habe ich alle Clips gesichtet, zusammengeschnitten und auf unsere 360°-Videoplattform geladen. Hier habe ich alle wichtigen Einstellungen (Kameramodell, Panoramaformat etc.) vorgenommen und das Video-Event mit unserem brandneuen WordPress-Plugin für Embedded 360°-Videos (BETA) verknüpft.

Und hier ist das Ergebnis:

Den Clip könnt Ihr Euch auch auf unserer App anschauen. Sie öffnet sich automatisch, wenn Ihr den Clip auf Smartphone oder Tablet anklickt.

Infos zur re:publica

Die re:publica ist wohl einer der relevantesten Events für BloggerInnen und digital Interessierte weltweit. Jedes Jahr im Mai versammeln sich Tausende Enthusiasten und verfolgen zahlreiche Vorträge, Workshops und Präsentationen rund um das Thema Digitale Gesellschaft auf dem Gelände der Station Berlin.

Diana Schlehahn
Diana ist Co-Founder der videostream360 GmbH und von Anfang an dabei. In der News-Section schreibt sie über Events, Projekte und Unternehmensgeschichten.
Google+